Luftgestütztes Scannen

Die luftgestützte Lösung sorgt für mehr Flexibilität und eine höhere Geschwindigkeit bei der Erfassung von großen Bereichen und komplexen Umgebungen.

Die Kompatibilität von STORMBEE mit den 3D-Scannern von FARO ist ein einzigartiges Konzept, das weltweit einen Mehrwert bietet.

Die Partnerschaft zwischen FARO® und STORMBEE bietet eine Lösung, die das schnelle Scannen von großen Bereichen ermöglicht. Die Wendigkeit einer Drohne sorgt für die nötige Flexibilität, um selbst komplexe Umgebungen erfassen zu können. Die Kombination eines FARO 3D Laser Scanner und einer Drohne hat sich als ultimativer Durchbruch erwiesen. Es ist eine Lösung, mit der sich die Produktivität steigern lässt und das Scannen von Standorten effizienter gestaltet werden kann.

Diese Partnerschaft kombiniert das weltweite Vertriebsnetzwerk von FARO mit der Vorreiterrolle von STORMBEE im Bereich der Drohnentechnologie, um den Absatz zu steigern und das hochmoderne luftgestützte Scannen zu fördern.

Technische Spezifikationen

Kompatibel mit allen Laserscannern von FARO, integrierte Stromversorgung für den FARO-Scanner
Vollautomatische Flugbahn
Vollkarbon-Rahmen mit abklappbaren Motorarmen
Abmessungen 1500 mm x 1420 mm x 600 mm
Transportgröße 720 mm x 650 mm x 330 mm
Gesamtgewicht 20 kg (einschließlich Scanner)
Flugzeit 15 Minuten
Höhe 10 bis 100 m
Windwiderstand 30 km/h
Betriebstemperaturbereich -10 °c – 40 c
Höchstabflugsgewicht 25 kg
Vertikales Messfeld 300 °
Exportformate LAS, E57
Mitgelieferte Software Flugplanung, GNSS-Nachbearbeitung und Punktewolken-Rekonstruktionssoftware BEEFLEX®

Applications

  • Konstruktion
  • Chemieanlagen
  • Hoch- und Tiefbau/Vermessung
  • Erfassung und Rekonstruktion von Unfallstellen
  • Denkmalpflege
  • Infrastruktur auf Baustellen
  • Große Produktionsanlagen
  • Militärische Aufklärung
  • Tagebau